HIT Summit

Human | Innovation | Technology

Shaping the Future: Applied AI and the Power of Change

Wir freuen uns sehr, unsere Mitglieder und Partner der Vereine 42 Vienna, beta campus, digital:talents, PFI – Plattform für Innovation und Zukunftsakademie Mostviertel am beta campus st. pölten zum ersten HIT Summit begrüßen zu dürfen.

Der HIT Summit ist DAS neue Jahresevent der net for future und ihrer Marken. Gemeinsam erkunden wir die faszinierende Schnittstelle zwischen Innovation, wegbereitenden Technologien und uns Menschen. Der erste Human | Innovation | Technology Summit befasst sich dabei entsprechend der rasanten Entwicklungen in den letzten Monaten ganz mit den grenzenlosen Möglichkeiten und praktischen Anwendungen der künstlichen Intelligenz.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Veranstaltung ist beendet.

Stündlicher Zeitplan

Agenda

10:00
Welcome & get together
10:30
Welcome Talk
Redner:
Gerhard Buchinger, Wolfgang Komatz
10:45
Gekommen um zu bleiben: Prozessinnovationen durch KI
Keynote
Redner:
Sebastian Schlund
11:15
Talk Runde
Redner:
Daniel Valtiner, Sebastian Schlund, Thomas Edtmayr, Walter Sieberer
11:45
Business Break
12:45
Kreativität, KI und digitale Innovationsfähigkeit von Unternehmen
Keynote
Redner:
Søren Salomo
13:15
Innovation Ambidexterity
Vortrag
Redner:
Anton Schilling
13:45
Friendraising
beta space | Additive Manufacturing | innovate!now
Redner:
Karl - Heinz Mayer, Søren Salomo, Stefan Aigner, Verena Brandstetter, Wolfgang Komatz
14:00
Business Break
14:45
AI and the Future of Learning
Vortrag
Redner:
Werner-Georg Mayer
15:15
Talk Runde
Redner:
Armin Schreiegg, Patrick Ottenschläger, Rosemarie Pichler, Werner-Georg Mayer
15:45
Business Break
16:00
„Mensch 4.0 - Human Best Practice"
Das Mindset der Champions of Change
Redner:
Otmar Kastner
16:45
News aus dem Netzwerk
Redner:
Wolfgang Komatz
17:00
After Work Session
DJ Zeus
Redner:
Philipp "Zeus" Pflügl
Gerhard Buchinger
Wolfgang Komatz
Wolfgang Komatz
Managing Director | net for future
Die net for future GmbH entwickelt, managt und begleitet branchenübergreifende Netzwerke. Wir sind die unabhängige Drehscheibe für mehr als 350 Unternehmen und regionale Communities mit Standorten in Wien, St. Pölten, Amstetten und Waidhofen a/d Ybbs. 42 Vienna beta campus digital:talents PFI - Plattform für Innovation Zukunftsakademie Mostviertel
Sebastian Schlund
Sebastian Schlund
Centerleitung Nachhaltige Produktion und Logistik | Fraunhofer Austria & Institutsvorstand Abteilung Mensch-Maschine-Interaktion | Institut für Managementwissenschaften | Technische Universität Wien
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Sebastian Schlund ist Institutsvorstand am Institut für Managementwissenschaften (IMW) der Technischen Universität Wien sowie BMK-Stiftungsprofessor für Industrie 4.0. Er forscht und lehrt im Themenbereich digital und automatisiert unterstützter Arbeitsgestaltung in der Produktion mit den Schwerpunktthemen Assistenzsysteme, Arbeitsorganisation, Mensch-Maschine-Interaktion und Kompetenzentwicklung. Er ist amtierender Präsident der österreichischen wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (ÖWGP). Sebastian Schlund hat an der TU Berlin und der INSA Lyon Verkehrswesen studiert und an der Bergischen Universität Wuppertal im Bereich Qualitätswesen promoviert. Bis 2017 war er akademischer Oberrat am Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart und Leiter des Competence Centers »Produktionsmanagement« am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO).
Daniel Valtiner
Daniel Valtiner
Senior Manager | Data, Analytics & Digitalization | Infineon
Daniel Valtiner ist verantwortlich für Datenanalytik & Digitalisierung in der Villacher Mikrochip-Fertigung von Infineon Österreich. Nach 9 Jahren bei RHI AG in Radenthein wechselte er zu Infineon Technologies Austria AG, wo er die letzten 13 Jahre unterschiedliche Positionen in der Fertigung, Forschung und Entwicklung sowie als Assistent des Vorstandes besetzte. Nach seiner Lehre zum Elektrobetriebs- und Prozessleittechnik absolvierte er vielfältige Ausbildungen und hält Studienabschlüsse in Systems Engineering, Information Technology, General Management sowie ein Doktorat in Internationalem Management. Weiters ist er seit 2016 als Lehrender an der Fachhochschule Kärnten tätig und ehrenamtlich in diversen Forschungs- und Bildungsprojekten des Österreichischen Weltraumforums aktiv.
Thomas Edtmayr
Thomas Edtmayr
Geschäftsbereichsleiter | Geschäftsbereich Arbeitsgestaltung und Digitalisierung | Fraunhofer Austria
Damit eine echte digitale Transformation in Unternehmen gelingt, braucht es mehr als nur Technologien. Es braucht eine tiefgreifende Verankerung der neuen Möglichkeiten der Automatisierung und Digitalisierung in den Prozessen der Unternehmen und den Köpfen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich Arbeitsgestaltung und Digitalisierung (AGD) steht der Mensch daher stets im Zentrum. Wir gestalten Technik mit und für Menschen. Unsere Kernkompetenzen in den Bereichen Montage, Assistenzsysteme und digitaler Transformation kombinieren wir mit unserer Expertise in der Mensch-Maschine Interaktion, der Akzeptanz von Technologie in der Belegschaft, sowie der Kompetenzentwicklung und Qualifizierung. Langfristiges Ziel ist die nachhaltige Ausrichtung von Unternehmen an einer werteorientierten und agilen Organisation, sodass diese einerseits produktiv, aber zugleich auch nachhaltig agieren. Wir erforschen und planen menschzentrierte Produktionssysteme und setzen diese mit unseren Partnern um - von der Idee bis zur flächendeckenden Implementierung. Wir orientieren uns am sozio-technischen Systemansatz und widmen uns Fragen wie: Welche Arbeitsteilung zwischen Mensch und Maschine ist (langfristig) am besten?
Walter Sieberer
Walter Sieberer
Søren Salomo
Søren Salomo
Leitung Fachbereich Technologie- und Innovationsmanagement | Technische Universität Berlin
Søren Salomo professor for Technology and Innovation Management at TU Berlin. He is an internationally recognized scholar in the field of Innovation Management and has published numerous scientific articles on topics like New Product Development Teams, Organizing for Radical Innovation in Established Firms, Why Measuring Innovativeness Makes Sense for Innovation Managers. His work spans from new product development practices in manufacturing firms, to new service development in global markets, to management of networks in pharmaceutical clinical trials and the specific challenges of successful innovation in hospitals. He has also published a number of books and is a lead author on prime German textbook on Innovation Management. Søren is a seasoned presenter at professional conferences and often booked for internal workshops in organizations seeking to improve their innovation performance.
Anton Schilling
Anton Schilling
Managing Partner | Pioneers.io
Inspire. Empower. Create. At Pioneers, our purpose is to foster growth and innovation to create value for people, planet and profit. Since 2009, our diverse team has built an ecosystem, creating collaboration opportunities for innovators. We use our startup-like mindset and methods to create innovative products and services for and with corporates, startups and public entities all over the world. We develop result-driven innovation journeys for corporations to create a prosperous future.
Karl - Heinz Mayer
Karl - Heinz Mayer
Stefan Aigner
Stefan Aigner
Verena Brandstetter
Verena Brandstetter
Werner-Georg Mayer
Werner-Georg Mayer
Head of Group Core IT | Raiffeisen Bank International AG
Armin Schreiegg
Armin Schreiegg
Patrick Ottenschläger
Patrick Ottenschläger
Rosemarie Pichler
Rosemarie Pichler
Managing Director | 42 Vienna
Otmar Kastner
Otmar Kastner
Speaker & Comedian
VON DER WIRTSCHAFT ZUM KABARETT Otmar Kastner ist CEO, CFO, CTO, COO und CCCE (Coffee Cup Cleaning Executive) und Aufsichtsrat der Unternehmensberatung SAPOMPSCHT.com. Nach seinem Studium der Betriebs­wirtschafts­lehre mit Schwerpunkt Personal in San Francisco, Sevilla und Wien, arbeitete er als Personalmanager & Personalentwickler in großen Wirtschafts­unternehmen. Er war dort verantwortlich für Corporate Culture, Führungskräfte Entwicklung sowie Aus- und Weiterbildung. An der Wirtschaftsuniversität Wien ist er Universitäts­lektor für „Emotionales Personal­management“. Parallel dazu erschafft Otmar Kastner das Wirtschaftskabarett und beginnt seine Karriere als Speaker. Er nimmt sein Publikum mit auf eine einzigartige Reise in die Unternehmenswelt. Er zeigt Unzulänglichkeiten auf, entlarvt Eitelkeiten und deckt überholte Denkmuster auf. Im Laufe seine Auftritte zeigt er schlussendlich Auswege, entzündet ein Feuer der Begeisterung und lässt sein Publikum erleben wie Leichtigkeit, Einzig­artigkeit und Begeisterung von jedem Menschen praktisch umgesetzt werden können. Der Humor ist dabei immer Schlüsselelement. „Humor ist die Qualität, die dir dient, wenn der Spaß aufhört“
Philipp "Zeus" Pflügl
Philipp "Zeus" Pflügl
DJ Zeus
Seit über zehn Jahren legt der Scheibbser Philipp Pflügl in namhaften Clubs sowie bei Events quer durch Österreich auf. Unter dem Künstlernamen DJ „Zeus“ erobert der 32-Jährige nun die internationalen DJ-Decks und begeisterte mit seinem musikalischen Können unter anderem in Dubai. Als diplomierter Eventmanager und Werbeexperte weiß Pflügl genau, worauf es bei Veranstaltungen ankommt, um das Publikum zu emotionalisieren und zu begeistern. Angefangen hat seine musikalische Laufbahn als Schlagzeuger in einer Band und das spiegelt sich auch in seinen rockigen und Crossover Tönen wieder. „Jeder fängt mal bei null an. Wenn du stets am Puls der Zeit agierst, viel Spaß an der Arbeit hast und die notwendige Geduld mitbringst, dann ist Erfolg vorprogrammiert“. Was als Hobby begann, wurde in den vergangenen Jahren zum Beruf: Neben Auftritten in allen neun Bundesländern, zeichnete DJ Zeus bei Maturareisen von X-Jam in Kroatien, dem WU Ball in Wien, Clubbings in der Ottakringer Brauerei in Wien, dem beliebten Afterwork Event Sunset Lounge im Stift Göttweig bis hinzu Ski Openings in Ischgl & Galtür für die musikalische Untermalung verantwortlich.

Datum

09.11.2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

Ganztags

Standort

beta campus st. pölten
beta campus st. pölten
Kremser Landstraße 18, 3100 St. Pölten
Webseite
https://beta-campus.at/coworking-in-st-poelten/

Veranstalter

net for future
net for future
Telefon
+43 664 241 08 49
E-Mail
office@netforfuture.at
Webseite
https://www.netforfuture.at/

Die net for future GmbH entwickelt, managt und begleitet branchenübergreifende Netzwerke. Wir sind die unabhängige Drehscheibe für mehr als 350 Unternehmen und regionale Communities mit Standorten in Wien, St. Pölten, Amstetten und Waidhofen a/d Ybbs.

Weitere Veranstalter

PFI - Plattform für Innovation
PFI - Plattform für Innovation
Telefon
+43 664 2410 849
E-Mail
pfi@netforfuture.at
Webseite
https://www.pfi.or.at/

Redner

  • Otmar Kastner
    Otmar Kastner
    Speaker & Comedian

    VON DER WIRTSCHAFT ZUM KABARETT

    Otmar Kastner ist CEO, CFO, CTO, COO und CCCE (Coffee Cup Cleaning Executive) und Aufsichtsrat der Unternehmensberatung SAPOMPSCHT.com. Nach seinem Studium der Betriebs­wirtschafts­lehre mit Schwerpunkt Personal in San Francisco, Sevilla und Wien, arbeitete er als Personalmanager & Personalentwickler in großen Wirtschafts­unternehmen. Er war dort verantwortlich für Corporate Culture, Führungskräfte Entwicklung sowie Aus- und Weiterbildung. An der Wirtschaftsuniversität Wien ist er Universitäts­lektor für „Emotionales Personal­management“.

    Parallel dazu erschafft Otmar Kastner das Wirtschaftskabarett und beginnt seine Karriere als Speaker. Er nimmt sein Publikum mit auf eine einzigartige Reise in die Unternehmenswelt. Er zeigt Unzulänglichkeiten auf, entlarvt Eitelkeiten und deckt überholte Denkmuster auf. Im Laufe seine Auftritte zeigt er schlussendlich Auswege, entzündet ein Feuer der Begeisterung und lässt sein Publikum erleben wie Leichtigkeit, Einzig­artigkeit und Begeisterung von jedem Menschen praktisch umgesetzt werden können. Der Humor ist dabei immer Schlüsselelement.

    „Humor ist die Qualität, die dir dient, wenn der Spaß aufhört“

  • Thomas Schauer
    Thomas Schauer
    Geschäftsleiter | Raiffeisenbank Region St. Pölten
  • Werner-Georg Mayer
    Werner-Georg Mayer
    Head of Group Core IT | Raiffeisen Bank International AG
  • Rosemarie Pichler
    Rosemarie Pichler
    Managing Director | 42 Vienna
  • Armin Schreiegg
    Armin Schreiegg
  • Wolfgang Komatz
    Wolfgang Komatz
    Managing Director | net for future

    Die net for future GmbH entwickelt, managt und begleitet branchenübergreifende Netzwerke.

    Wir sind die unabhängige Drehscheibe für mehr als 350 Unternehmen und regionale Communities mit Standorten in Wien, St. Pölten, Amstetten und Waidhofen a/d Ybbs.

    42 Vienna
    beta campus
    digital:talents
    PFI – Plattform für Innovation
    Zukunftsakademie Mostviertel

  • Stefan Aigner
    Stefan Aigner
  • Søren Salomo
    Søren Salomo
    Leitung Fachbereich Technologie- und Innovationsmanagement | Technische Universität Berlin

    Søren Salomo professor for Technology and Innovation Management at TU Berlin.

    He is an internationally recognized scholar in the field of Innovation Management and has published numerous scientific articles on topics like New Product Development Teams, Organizing for Radical Innovation in Established Firms, Why Measuring Innovativeness Makes Sense for Innovation Managers.

    His work spans from new product development practices in manufacturing firms, to new service development in global markets, to management of networks in pharmaceutical clinical trials and the specific challenges of successful innovation in hospitals. He has also published a number of books and is a lead author on prime German textbook on Innovation Management.

    Søren is a seasoned presenter at professional conferences and often booked for internal workshops in organizations seeking to improve their innovation performance.

  • Thomas Gruber
    Thomas Gruber
  • Sebastian Schlund
    Sebastian Schlund
    Centerleitung Nachhaltige Produktion und Logistik | Fraunhofer Austria & Institutsvorstand Abteilung Mensch-Maschine-Interaktion | Institut für Managementwissenschaften | Technische Universität Wien

    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Sebastian Schlund ist Institutsvorstand am Institut für Managementwissenschaften (IMW) der Technischen Universität Wien sowie BMK-Stiftungsprofessor für Industrie 4.0. Er forscht und lehrt im Themenbereich digital und automatisiert unterstützter Arbeitsgestaltung in der Produktion mit den Schwerpunktthemen Assistenzsysteme, Arbeitsorganisation, Mensch-Maschine-Interaktion und Kompetenzentwicklung.

    Er ist amtierender Präsident der österreichischen wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (ÖWGP).

    Sebastian Schlund hat an der TU Berlin und der INSA Lyon Verkehrswesen studiert und an der Bergischen Universität Wuppertal im Bereich Qualitätswesen promoviert. Bis 2017 war er akademischer Oberrat am Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart und Leiter des Competence Centers »Produktionsmanagement« am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO).

  • Walter Sieberer
    Walter Sieberer
  • Philipp "Zeus" Pflügl
    Philipp "Zeus" Pflügl
    DJ Zeus

    Seit über zehn Jahren legt der Scheibbser Philipp Pflügl in namhaften Clubs sowie bei Events quer durch Österreich auf. Unter dem Künstlernamen DJ „Zeus“ erobert der 32-Jährige nun die internationalen DJ-Decks und begeisterte mit seinem musikalischen Können unter anderem in Dubai.
    Als diplomierter Eventmanager und Werbeexperte weiß Pflügl genau, worauf es bei Veranstaltungen ankommt, um das Publikum zu emotionalisieren und zu begeistern. Angefangen hat seine musikalische Laufbahn als Schlagzeuger in einer Band und das spiegelt sich auch in seinen rockigen und Crossover Tönen wieder. „Jeder fängt mal bei null an. Wenn du stets am Puls der Zeit agierst, viel Spaß an der Arbeit hast und die notwendige Geduld mitbringst, dann ist Erfolg vorprogrammiert“.

    Was als Hobby begann, wurde in den vergangenen Jahren zum Beruf: Neben Auftritten in allen neun Bundesländern, zeichnete DJ Zeus bei Maturareisen von X-Jam in Kroatien, dem WU Ball in Wien, Clubbings in der Ottakringer Brauerei in Wien, dem beliebten Afterwork Event Sunset Lounge im Stift Göttweig bis hinzu Ski Openings in Ischgl & Galtür für die musikalische Untermalung verantwortlich.

  • Verena Brandstetter
    Verena Brandstetter
  • Anton Schilling
    Anton Schilling
    Managing Partner | Pioneers.io

    Inspire. Empower. Create.
    At Pioneers, our purpose is to foster growth and innovation to create value for people, planet and profit. Since 2009, our diverse team has built an ecosystem, creating collaboration opportunities for innovators. We use our startup-like mindset and methods to create innovative products and services for and with corporates, startups and public entities all over the world. We develop result-driven innovation journeys for corporations to create a prosperous future.

  • Gerhard Buchinger
  • Daniel Valtiner
    Daniel Valtiner
    Senior Manager | Data, Analytics & Digitalization | Infineon

    Daniel Valtiner ist verantwortlich für Datenanalytik & Digitalisierung in der Villacher Mikrochip-Fertigung von Infineon Österreich. Nach 9 Jahren bei RHI AG in Radenthein wechselte er zu Infineon Technologies Austria AG, wo er die letzten 13 Jahre unterschiedliche Positionen in der Fertigung, Forschung und Entwicklung sowie als Assistent des Vorstandes besetzte. Nach seiner Lehre zum Elektrobetriebs- und Prozessleittechnik absolvierte er vielfältige Ausbildungen und hält Studienabschlüsse in Systems Engineering, Information Technology, General Management sowie ein Doktorat in Internationalem Management. Weiters ist er seit 2016 als Lehrender an der Fachhochschule Kärnten tätig und ehrenamtlich in diversen Forschungs- und Bildungsprojekten des Österreichischen Weltraumforums aktiv.

  • Karl - Heinz Mayer
    Karl - Heinz Mayer
  • Thomas Edtmayr
    Thomas Edtmayr
    Geschäftsbereichsleiter | Geschäftsbereich Arbeitsgestaltung und Digitalisierung | Fraunhofer Austria

    Damit eine echte digitale Transformation in Unternehmen gelingt, braucht es mehr als nur Technologien. Es braucht eine tiefgreifende Verankerung der neuen Möglichkeiten der Automatisierung und Digitalisierung in den Prozessen der Unternehmen und den Köpfen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich Arbeitsgestaltung und Digitalisierung (AGD) steht der Mensch daher stets im Zentrum. Wir gestalten Technik mit und für Menschen.

    Unsere Kernkompetenzen in den Bereichen Montage, Assistenzsysteme und digitaler Transformation kombinieren wir mit unserer Expertise in der Mensch-Maschine Interaktion, der Akzeptanz von Technologie in der Belegschaft, sowie der Kompetenzentwicklung und Qualifizierung. Langfristiges Ziel ist die nachhaltige Ausrichtung von Unternehmen an einer werteorientierten und agilen Organisation, sodass diese einerseits produktiv, aber zugleich auch nachhaltig agieren.

    Wir erforschen und planen menschzentrierte Produktionssysteme und setzen diese mit unseren Partnern um – von der Idee bis zur flächendeckenden Implementierung. Wir orientieren uns am sozio-technischen Systemansatz und widmen uns Fragen wie: Welche Arbeitsteilung zwischen Mensch und Maschine ist (langfristig) am besten?

QR Code